Datenanforderung

Datenart

Composite-PDF ab 1.4, PDF-X3-Daten nach Rücksprache

PDF

Distiller ab Version 6.0, Distillereinstellungen fordern Sie bitte bei uns ab.

Farbräume

Es dürfen nur CMYK-Daten verwendet werden, Lab- und RGB-Daten werden in CMYK gewandelt. ACHTUNG: Bei der Wandlung von RGB-Daten in CMYK-Daten nie das Profil "Coated Fogra 27" benutzen. Das Profil wird nach der Installation von Adobe CS-Paketen als Standard eingestellt. Hier kann es dazu führen, dass Ihre Bilder farbstichig werden (meistens rotstich). Benutzen Sie immer das IsoCoated v2 eci - Profil für Bilderdruckpapier (matt und glänzend gestrichen). Die Profile bekommen Sie kostenlos von ECI unter www.eci.org.
Thema Neue Profile Fogra 51+52 für Papiere mit hohem OBA-Anteil (optische Aufheller): PDFs können mit den neuen Profilen bei uns verarbeitet werden, bitte dazu Rücksprache halten.

Überdrucken

Hier muss die Einstellung richtig im PDF enthalten sein. Ansonsten Rücksprache mit der Druckvorstufe.

Andere Formate

Nach Rücksprache

Dokumentenseiten

Einzelseiten oder Strecken mit 3mm Anschnitt.

Broschurproduktion

Hier bitte den Fräsraum unberücksichtigt lassen.

Heftproduktion

Verminderte Seitengröße der inneren Lagen müssen nicht berücksichtigt werden.

PDF-Filenamen

Keine Umlaute, Sonder- oder Leerzeichen verwenden. Zur Worttrennung unbedingt und ausschließlich Unterlänge „_“ benutzen.

Papierformat

Nettoformat plus 20mm

Passzeichen

Zentriert; Länge 24pt; Versatz 6pt

Sonderfarben

Können nach Rücksprache und genauer Bezeichnung verwendet werden, sonst besteht die Gefahr, dass die Sonderfarbe in CMYK gewandelt wird.

Datenprüfung

PDFs können nach vorheriger Absprache automatisch geprüft werden. Hier bekommen Sie dann Berichte per Mail, ob die jeweilige Datei in Ordnung oder fehlerhaft ist.